Eisen

Fast 60% aller Frauen haben Eisenmangel – bei den jüngeren sogar 75%! Dabei ist Eisen wichtig für den Sauerstoff-Transport in Gehirn und Muskeln, für die Immunfunktion uvm.  

Bei Mangel kann es zu reduzierter körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit kommen, wie reduzierte Konzentrations- und Merkfähigkeit bis hin zu depressiven Verstimmungen und auch brüchige Nägel oder sprödes Haar bzw. Haarausfall können die Folge sein. 

Die gute Nachricht: es gibt neben tierischen auch exzellente pflanzliche Eisen-Quellen, wie Haferflocken, Hülsenfrüchte & Co. Besonders empfehlenswerte Quellen haben wir hier für dich zusammengestellt.  

Extra Tipp: Vitamin C erhöht die Eisen-Aufnahme um das 4-fache! Also am Besten eisenhaltige Lebensmittel mit Vitamin C-reichem Obst wie Beeren oder Orangen kombinieren. Resorptionshemmend hingegen wirkt Kaffee oder grüner und schwarzer Tee auf Grund der Tannine und Polyphenole, daher am Besten etwas vor oder nach dem Essen genießen. 

Ein leckeres eisenreiches Power-Frühstück könnte also z.B. Porridge sein: einfach Haferflocken mit 2 EL Haferkleie (die ist besonders eisenreich) mit Milch oder Pflanzenmilch aufkochen und mit frischem Obst – z.B. Vitamin C-reichen Beeren oder Orangen – garnieren. Wer den Eisen-Gehalt noch toppen möchte kann zu Hanfsamen, Chiasamen oder Sesam greifen oder auch einen Teil der Haferflocken mit gemahlener Braunhirse ersetzen. Und du fühlst dich unbesiegbar :). 

Herzlich Willkommen auf meiner neu gelaunchten Seite!

Die schon sehnlichst erwarteten Energy Balls sind gerade frisch eingetroffen.

Wenn du magst, trag dich gerne hier in den Newsletter ein, dann bekommst du direkt 10 % Rabatt auf deine erste Bestellung 😊

Viel Spaß beim Stöbern & alles Liebe, 
Sarah